Startseite » Gesundheit » Zink-Nebenwirkung Nr. 8 beeinträchtigt Antibiotika

    Zink-Nebenwirkung Nr. 8 beeinträchtigt Antibiotika

    Antibiotika sind oft wichtig, um Infektionen abzuwehren. Unser Immunsystem ist nicht immer allein im Kampf, aber Antibiotika können helfen, das Blatt zu wenden. Antibiotika haben dazu beigetragen, die Medizin zu revolutionieren und Operationen mit einem geringeren Risiko für den Patienten durchzuführen. Sie werden heute noch häufig verwendet, wobei verschiedene Arten zur Verfügung stehen, um verschiedene Arten von Infektionen abzuwehren.

    Zink kann jedoch die Fähigkeit von Antibiotika beeinträchtigen, ihre Arbeit ordnungsgemäß auszuführen. Dies kann die Fähigkeit des Patienten, Infektionen abzuwehren, beeinträchtigen und möglicherweise den Zustand des Patienten verschlechtern. In Kombination mit der Fähigkeit von Zink, das Immunsystem einzuschränken, kann dies in der Tat sehr problematisch sein.