Startseite » Gesundheit » Zinkmangel-Symptom Nr. 3 Xerose

    Zinkmangel-Symptom Nr. 3 Xerose

    Xerosis oder Xeroderma ist ein Begriff, der sich auf trockene Haut bezieht. Die meisten Fälle von Xerose können leicht mit Feuchtigkeitscremes oder Emollients behandelt werden. Xeroderma tritt am häufigsten an Armen, Unterschenkeln, Kopfhaut, Knöcheln, Händen, Bauch- und Oberschenkeln auf. Bei Patienten mit Xerose tritt häufig ein Abschälen der äußeren Hautschicht auf, die auch als Skalierung bezeichnet wird.

    Es ist oft mit Juckreiz und Rissbildung der Haut verbunden. Xerose tritt häufiger im Winter auf, weil sie häufig gebadet oder gewaschen wird, systemische Erkrankungen, Nebenwirkungen von Medikamenten und Mangel an Vitamin A, Vitamin D und Zink.