Startseite » Gesundheit » Williams-Syndrom-Symptom # 3 Hyperkalzämie

    Williams-Syndrom-Symptom # 3 Hyperkalzämie

    Calcium ist ein wichtiges Mineral, das beim Aufbau von Knochen und Zähnen funktioniert. Es ist auch entscheidend für Reaktionen, bei denen das Herz schlagen kann. Patienten mit Williams-Syndrom haben einen hohen Kalziumspiegel. Symptome einer Hyperkalzämie sind Reizbarkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit und Lethargie. Ein hoher Kalziumspiegel kann zu Anfällen und abnormalen Herzrhythmen führen.

    Es kann auch zu einer Nephrocalcinose (Kalziumkristalle zur Ablagerung in der Niere) führen, die Nierensteine ​​verursachen kann. Die Behandlung umfasst Medikamente oder Änderungen in der Ernährung, um den hohen Kalziumspiegel zu senken.