Startseite » Gesundheit » Weiße Zunge Ursache # 4 Syphilitische Leukoplakie

    Weiße Zunge Ursache # 4 Syphilitische Leukoplakie

    Syphilitische Leukoplakie bezieht sich auf die weiße Läsion, die in der tertiären Phase einer Syphilis-Infektion auftritt. Es ist jetzt selten, da immer mehr Menschen über Syphilis Bescheid wissen und eine Behandlung in Anspruch nehmen, bevor sie das Tertiärstadium der Erkrankung erreicht. Der weiße Fleck auf der Zungenoberfläche erhöht das Risiko für Mundkrebs. Syphilis ist eine sexuell übertragbare Infektion, die durch ein Bakterium namens Treponema pallidum verursacht wird.

    Die Symptome unterscheiden sich je nach den verschiedenen Stadien der Erkrankung (primäre, sekundäre, latente und tertiäre Syphilis). Weitere Symptome der Tertiärsyphilis neben der syphilitischen Leukoplakie sind Neurosyphilis (Beteiligung des Zentralnervensystems), syphilitische Aortitis (Beteiligung der Aorta) und das Vorhandensein von Gummen (weiches und nicht krebsartiges Wachstum) im gesamten Körper.